Podcast

Folge 28 – Gibt es die perfekte Familie?

Ihr könnt den Podcast über SpotifyDeezerApple Podcast und allen anderen bekannten Plattformen abonnieren.

Ich freue mich immer über Feedback von euch zum Podcast. Meldet euch gerne via podcast@fulltime-magazin.de oder einem der anderen Kanäle.

Wer möchte, der lässt gerne ein Like für die Podcast-Facebookseite da, oder schaut gerne einmal die Podcastseite des Magazins an und trägt sich für den Newsletter ein.

Folge 28 – Gibt es die perfekte Familie?

In Social Media sieht man immer die perfekte Familie.

Aber gibt es die überhaupt?

Gibt es die Familie, bei denen alles toll und gut und harmonisch ist?

Die Antwort ist einfach: nein.
Denn auch bei den Influencern, die man sieht, sieht man ja auch nur das “Gute”. Denn niemand wird die Kamera draufhalten, wenn man sich streitet, oder wenn die Kinder gerade ausflippen.

Leider hat man nach dem Zuschauen das Gefühl, dass man trotzdem dieses Familien-Dasein so erreichen muss. Harmonisch und perfekt.

Aber was ist eigentlich die perfekte Familie?

Ist es perfekt, sich nie zu streiten? Nie schlechte Laune zu haben? Ist das die perfekte Familie?

Nie den Tag einfach doof finden, oder mal eine schlechte Phase haben?
Ist es wirklich erstrebenswert immer gut gelaunt zu sein und das Leben immer zu feiern?

Schließlich ist das Leben manchmal einfach doof, schlecht und Mist.

Und nun stelle man sich vor: man muss immer lächeln, immer perfekt sein.

Social Media ist eine Show, die Influencer sind die Entertainer. Social Media ist eine bewusste Selbstdarstellung, die verstanden haben, wie man den richtigen Mittelweg zeigt. Viel Freude und Spaß; und ein bisschen etwas von den Sachen, die schlecht sind. Mal klappt etwas nicht, mal läuft es nicht ganz rund – aber die wirklich schlechten Sachen sieht man nicht.

Die Social Media Stars büßen einen Teil ihres Privatlebens ein. Ist das erstrebenswert, nur um eine perfekte Familie zu sein?

Was aber kann man tun, wenn man auf einmal den Social Media Stars zu sehr nacheifert? Wenn man zu sehr von den Social Media Darstellern und ihrem Leben geblendet wird?

  • Pause machen von Social Media
  • Sich bewusst für Zeit auf Social Media entscheiden
  • Distanz schaffen – ganz bewusst sehen: das ist eine Show!
  • Push Benachrichtigungen ausstellen
  • Klar definieren, wann Social Media okay ist – und wann nicht. Zum Beispiel klar gegen Social Media entscheiden während der Familienzeit
  • Achtsam für echte Freundschaften im Real-Life sein. Zum Beispiel Geburtstagskarten senden
  • Anstatt auf Social Media zu versinken, lieber achtsam auf die Umgebung schauen und sie wahrnehmen. Wie genau das geht: hier im Podcast könnt ihr Achtsamkeit lernen.

Latest Posts

About the author

Claudia

Claudia

Gründerin & Chefredakteurin von FulltiME.
Vollzeitbeschäftigte Ehefrau und Mama einer Tochter.
"You are not too busy. It's just a matter of priorities".
Claudia möchte mit dem Magazin gerne zeigen, wie man Beruf, Familie und eigene Bedürfnisse unter einen Hut bekommt.

Add Comment

Click here to post a comment

Newsletter


Hier findest du uns!

Don't be shy!
Wir freuen uns mit dir in Kontakt zu treten!

Instagram

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .

FulltiME Community