Podcast

Folge 003 – Meine Vision mit dem FulltiME Magazin

Ihr könnt den Podcast über Spotify, Deezer und iTunes abonnieren.

Außerdem könnt ihr über den folgenden Button den Podcast in eure Apps downloaden und findet Dienste wie Downcast, Instacast, Pocket Casts oder Player.fm (und weitere).


Folge 003 – Meine Vision mit dem FulltiME Magazin

Heute nehme ich euch mit auf den Weg meine Vision kennenzulernen – meine Vision, die ich mit diesem Magazin habe.

Mich fragen immer wieder Leute, warum ich neben meiner Familie, meinem Job und Freunden + Hobbys nun noch ein Magazin mit diesem Aufwand betreibe.

Die Antwort ist recht simpel.

Ich tue es für genau zwei Personen:

  • Meine Tochter. Eure Töchter. Eure Söhne.
    Ich möchte die Welt für meine Tochter – und für eure Töchter und Söhne – einfacher machen. Sie sollen sich nicht mehr mit dem Gender Pay Gap auseinandersetzen müssen.
    Die Welt wird in 20 Jahren andere Sorgen haben – größere, wichtigere, aber vor allem andere Sorgen. Die nächste Generation sollte sich nicht mehr damit auseinandersetzen müssen, ob nun genügend Frauen in den Dax-Vorständen sitzen. Sie sollten einfach da sein.

    Niemand sollte sich mehr entscheiden müssen, ob er Karriere und Kind möchte. Wenn er / sie beides möchte, sollte das klappen. Ohne Betreuungsprobleme. Ohne hemmende PartnerInnen.

    Vereinbarkeit sollte einfach existieren. Ohne das man danach fragen muss, ohne das man sie einfordern muss. Für Männer und Frauen.
  • Für die Eltern. Für die Mamas. Für die Papas.
    Für euch, die wir ich jeden Tag aufstehen und sich fragen: Wie zur Hölle komme ich durch diesen Tag?

    Für euch stehe ich morgens früher auf und gehe abends später ins Bett. Schreibe euch meine Tipps auf und versuche euch zu zeigen, dass alles irgendwie machbar ist.
    Nicht immer läuft alles gut oder es ist einfach – weder für mich, noch für euch.

    Aber ich habe den Willen – die Vision – das wir unseren Kindern mit unserer harten Arbeit, unserer Hoffnung und unserer Kraft eine etwas gerechtere, einfachere und bessere Welt übergeben können, damit sie sich später um Dinge kümmern können, die wichtiger sind, als unsere hausgemachten Gender-Gap-Problematiken und Un-Vereinbarkeit.

Mein Vision

Ich bin felsenfest davon überzeugt davon, dass der Tag kommen wird, an dem wir in Rente gehen können – erleichtert, voller Stolz und Freude darüber, dass wir der Generation unserer Kinder etwas gegeben haben, für das wir mit Herzblut gekämpft haben.

Vereinbarkeit darf kein Begriff mehr sein, sondern es muss eine Einstellung werden.
Und mit euch weiß ich, dass ich es schaffen kann.

Denn darauf zu warten, dass die Politik – oder irgendwer anders – eine Lösung auf dem Silbertablett präsentiert: darauf möchte und werde ich nicht warten.

Ich freue mich, dass du – ihr! – mit mir diesen Weg geht. Denn nur gemeinsam können wir diesen Weg für unsere Kinder gehen.

Lasst uns gemeinsam unser Leben jetzt ein bisschen besser machen – und das unserer Kinder auf ein neues Level heben.

About the author

Claudia

Claudia

Gründerin & Chefredakteurin von FulltiME.
Vollzeitbeschäftigte Ehefrau und Mama einer Tochter.
"You are not too busy. It's just a matter of priorities".
Claudia möchte mit dem Magazin gerne zeigen, wie man Beruf, Familie und eigene Bedürfnisse unter einen Hut bekommt.

Add Comment

Click here to post a comment

Newsletter


Abonniere den Podcast!

Hier findest du uns!

Don't be shy!
Wir freuen uns mit dir in Kontakt zu treten!

FulltiME Community

Meine Empfehlung

Ein toller Kurs, der mir hilft, Instagram zu verstehen & optimal für das FulltiME Magazin zu nutzen. Ich bin begeistert 💙