Food

Rezept #03 – Eis am Stiel

Unter dem folgenden Link findet ihr meine Rezept-Übersicht mit allen bisher veröffentlichen Links.


Draußen ist es warm-warm-warm und was will man dann anderes essen als Eis?
Also ich nichts 😂

Und es gibt fast nichts besseres als ein Spaghetti-Eis aus der Eisdiele. So lecker! Finanziell lukrativ ist es für den Eismann auch (schön für ihn, blöd für mich), wenn ich mehrmals in der Woche aufschlage und mir meinen kalten Snack besorge.

Rezept #03 – Eis am Stiel

Weil aber mehrere Spaghettieis in der Woche nicht nur dem Geldbeutel, sondern auch der Waage zu schaffen machen, ich aber diese typischen Langnese-und-wie-sie-alle-heißen-Eis nicht mag, musste eine ander Alternative her: selbstgemachtes Eis!

Und so viel sei schon einmal vorab gesagt: wie gut schmeckt das denn bitte?

Das Eis ist eine tolle Mischung aus süß und sauer. Mega gut!
Einfach ist es auch (Zeitaufwand, wenn man nicht die Hälfte der Masse an den Förmchen vorbei befüllt, wie ich, liegt bei ca. 5-8 Minuten) und was soll ich sagen: das wird jetzt dauerhaft bei uns im Eisschrank liegen. Einfach, weil ich es voll gut finde.

Der Mini-Mitbewohner findest es auch ziemlich gut, aber da habe ich ehrlicherweise auch nichts anderes erwartet.
Wer morgens nach dem Aufstehen noch vor dem Frühstück sagt: Mama, Eis?, der mag dann bitte auch mein liebevoll angerührtes Erdbeereis.

Haut euch die Gefriertruhe voll!

  • Super schnell gemacht
  • Auch für Anfänger geeignet
  • Es geht ohne großen Aufwand herzustellen
  • Man kann geschmacklich so viel variieren, wie man möchte.
  • Nach 6-7 Std Verzehrfertig
Rezept #03 – Eis am Stiel

Prep Time: 10 minutes

Cook Time: 6 hours

Total Time: 6 hours, 10 minutes

Category: Eis

Cuisine: Nachtisch

Rezept #03 - Eis am Stiel

Ingredients

  • 375 Gramm griechischer Jogurt
  • 50-60 Gramm Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 250 Gramm Erdbeeren

Instructions

  1. Jogurt mit der Zitrone und dem Puderzucker mischen. Abschmecken und je nach Gusto noch etwas mehr Süße oder Säure hinzufügen.
  2. Die Erdbeeren waschen und pürieren.
  3. DIe Förmchen je nach Geschmack mit Jogurt füllen.
  4. Anschließend den restlichen Jogurt mit den Erdbeeren vermischen und die Förmchen voll machen.
  5. In den Gefrierschrank geben und am besten über Nacht kalt werden lassen.

Notes

Das Eis lässt sich super einfach herstellen und vor allem nach Geschmack verändern. Möglich ist, was schmeckt!

Zum Beispiel:

  • Für eine vegane Variante kann man zum Beispiel Kokosjogurt nehmen.
  • Man kann viel Arten von Obst für die Herstellung nutzen. Ich hab zum Beispiel Erdbeeren aus dem Garten genutzt. Aber wieso nicht einmal Brombeere versuchen? Oder Apfel?
  • Als Alternative zu Zucker eignen sich natürlich auch andere Süßungsmittel wie Süßstoff, Ahornsirup, Kokosblütenzucker oder Honig.
  • Wenn man es gerne ein wenig säuerlich mag, kann man auch die Süßung komplett außen vor lassen und das pürierte Obst einfach mit dem Jogurt mischen. Gerade wenn das Obst schon süß genug ist, ist kein Zucker notwendig.
  • Gut und einfach kann man auch Obstreste nehmen, die “weg” müssen. Püriert ist es egal, wenn das Obst schon etwas “lätschert” war.

https://fulltime-magazin.de/blog/2019/07/08/rezept-03-eis-am-stiel/

Eis am Stiel

Bei diesem einfachen Rezept für Eis am Stiel wünsche ich euch viel Freude.

Wer noch Förmchen braucht, kann dafür übrigens zweierlei tun: momentan kann man sie auf jeden Fall bei Depot und Nanu Nana kaufen.
Oder aber man nimmt die Fruchtwerg-Bcherchen von den Kindern und steckt einen Löffel hinein.

Das Rezept könnt ihr übrigens auch bei Instagram in meinen Highlights finden, oder auf meinem Gruppenboard bei Pinterest. Zu dem Gruppenboard könnt ihr übrigens gerne um Einlass bitten und mitpinnen.

About the author

Claudia

Claudia

Gründerin & Chefredakteurin von FulltiME.
Vollzeitbeschäftigte Ehefrau und Mama einer Tochter.
"You are not too busy. It's just a matter of priorities".
Claudia möchte mit dem Magazin gerne zeigen, wie man Beruf, Familie und eigene Bedürfnisse unter einen Hut bekommt.

Add Comment

Click here to post a comment

Newsletter


Abonniere den Podcast!

Hier findest du uns!

Don't be shy!
Wir freuen uns mit dir in Kontakt zu treten!

FulltiME Community

Meine Empfehlung

Ein toller Kurs, der mir hilft, Instagram zu verstehen & optimal für das FulltiME Magazin zu nutzen. Ich bin begeistert 💙